Ebay streicht den Käuferschutz

Langsam wirds bei Ebay richtig ungemütlich. Bei Änderungen, die im Juni in Kraft treten wird unter ferner liefen auch der Käuferschutz geändert.

Was ist denn der Käuferschutz?

Der Ebay Käuferschutz1 hatte das Kaufen bei Ebay etwas angenehmer gemacht. Das Risiko, dass man einen leeren Karton erhalten könnte, wurde von Ebay mit bis zu 175 Euro abgefangen.

gestrichen

Dieser Käuferschutz wurde lange Zeit nur als der „PayPal Käuferschutz“ beworben. Mit PayPal ist außerdem die Summe höher. Jetzt wird der Standardschutz ganz aufgegeben, und Ebay macht wieder einmal eine sinnvolle Funktion zunichte um einen seiner Dienste zu promoten.

Ich finde das ziemlich traurig, ehrlich gesagt. Es sind ohnehin schon genügend gewerbliche Verkäufer als Private angemeldet und höhlen den Verbraucherschutz aus. Ich werde nun sicher nicht mehr so risikofreudig Artikel im Bereich über 100 Euro ersteigern. Das Risiko gehe ich nicht ein. Und mir PayPal aufzwingen finde ich auch nicht in Ordnung.

via: heise.de

  1. aus dem google-Cache, falls der Link nicht mehr existiert: Käuferschutz [zurück]