C# macht spaß

Eigene Programme schreiben macht sowieso spaß. Wenn Diese dann noch durch unkonventionelle Interfaces gesteuert werden, ist es am allerbesten. Ich spreche aus C# über DirectInput einen Gamecontroller an. Da benutze ich aber nicht die Buttons, sondern eine Schaltmatte – also eine Fußmatte mit Kontakt.

Eigentlich sollte ich ja für meine Prüfung lernen… naja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.