Warnhinweis!

warnhinweis blog lesen

Warnhinweise dieser Art sehen wir seit etwa zwei Jahren auf Zigarettenpackungen. Damals waren diese Scherze schon einmal sehr verbreitet. Ich wärme sie aus aktuellem Anlass neu auf.

Eine Gehörloseninitiative fordert einen Aufdruck auf MP3-Playern, dass diese zu Gehörschäden führen können. In welcher Welt leben wir eigentlich? Haben die Leute keine Eltern mehr, die sie erziehen? Sind auf einmal alle Jugendlichen und Erwachsenen unmündig geworden?

Wenn irgendwer in der Bahn sitzt und sich sein Trommelfell durchnudelt ist mir das herzlich egal, denn ich bekomme davon so gut wie nichts mit (anders als beispielsweise bei Rauchern!). Der kann also, wenn es ihm denn Spaß macht und ihm sinnvoll erscheint, seinen Hörschaden auf eigenes Risiko in voller Länge sein restliches Leben genießen.

Ich warte auf den Tag, an dem eine Plakette am Herd hängt „Fassen Sie nicht auf die Platte, sie könnte heiß sein“. Als ich klein war, hab ich einmal drauf gefasst, und hatte meinen Teil gelernt. Ich habe deswegen meine ersten Gedanken zum Thema Hinweise zusammengestellt und Warnschilder draus gemacht. Verwendet sie wo und wie ihr wollt.

Dieser Beitrag läuft unter folgendem Motto:
Warnhinweise lassen Menschen verblöden

Für Designer:
warnhung sw kontrast

Für Reisende:
Warnhinweis für reisende

Für Personen mit Leseschwierigkeiten:
warnung Text, links rechts

Für Bastler:
warnhinweis für Bastler

Für Filmfreunde und Produzenten:
Warnung Filmsequels

Für den Alltag:
Warnung Socken

Also Jungs, macht mal halblang. Es dauert nicht mehr lange, und die Banner-blindness weitet sich auch auf dieses Format aus und schon liest es keiner mehr. Also gleich weg lassen.

Die Aufdrucke auf Tabakprodukten dienen für die Meisten wohl auch eher als Lacher.

2 Gedanken zu „Warnhinweis!“

  1. Nachdem ich gestern mal wieder STVIII gesehen habe, muss ich dir leider sagen, dass du einen wichtigen Warnhinweis vergessen hast!

    „WARNUNG: Borg Implanate können Hautirritationen verursachen“

  2. Mensch Claudius, du hast so recht!!!

    und überall schön der schwarze Traueranzeigen-Rahmen…*g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.