Diplom goes OpenSource (soon)

Ich hatte heute morgen ein Betreuertreffen und habe mich entschlossen, meine Diplomarbeit nach Abschluss als OpenSource-Software zu veröffentlichen. Wahrscheinlich wird auch die Arbeit selbst unter eine CC oder FDL gestellt.

Außerdem habe ich grünes Licht für einen Beta-Test. Es kann wahrscheinlich Ende der Woche losgehen. Versprecht euch nicht zu viel, denn ihr braucht:

  • Ein relativ aktuelles Handy
  • Einen GPS-Empfänger, der via Bluetooth angesprochen wird
  • Eine internetverbindung vom Handy aus (für die auch Kosten anfallen können)

MIDlet-States für Anfänger

  • english
  • german

Bei der recherche nach den MIDlet-States erstellte ich folgendes Programm. Vielleicht ist es für Andere1 hilfreich. Außerdem fand ich folgende Dinge heraus:

  • Nokia 6300 (Symbian Series 40) kennt keinen pausierten Status für MIDlets
  • SonyEricsson K800i kann MIDlets pausieren (aus dem MIDlet und auch aus dem Telefon)
  • Wenn das K800i das MIDlet in den Hintergrund packt, werden weder pauseApp() noch startApp() aufgerufen – das Midlet läuft also vollständig im Hintergrund.
  • K800i kann nur dann wirklich pausieren, wenn man in der pauseApp() das currentDisplay auf null setzt (display.setCurrent(null);). Ein einfaches Aufrufen von notifyPaused() funktioniert nicht.
  • Suns Wireless Toolkit reagiert auf pauseApp() und notifyPaused() gleichermaßen.

weiterlesen

  1. Kommentare willkommen []

Sie haben POST

Hurra!
Java Micro Edition an Ruby on Rails: wir haben Nachrichten!
und das ganze mit ein bisschen:

try {
	connection = (HttpConnection)Connector.open(url);
	connection.setRequestMethod("POST");
	connection.setRequestProperty("User-Agent", "Claudius im J2ME :D");
	
	String postdata = "message[text]=ich+bin+toll&message[subject]=J2ME+Ruled!";
	byte[] body = postdata.getBytes();
	connection.setRequestProperty("Content-Type", "application/x-www-form-urlencoded");
	connection.setRequestProperty("Content-Length", Integer.toString(body.length));
	os = connection.openOutputStream();
	os.write(body);
} catch (Exception ex) {
	System.out.println(ex.toString());
	ex.printStackTrace();
} finally {
	if(os != null) {
		os.close();
	}
	if(is != null) {
		is.close();
	}
	if(connection != null) {
		connection.close();
	}
}       

Weiter gehen. Hier gibt es nichts zu sehen.

1m² Projekt

Das ist das Storyboard zu meinem Diplom-Projekt. Zum Größenvergleich: Die Bilder im Hintergrund sind 30×45cm, die Papiefläche ist 1,20×1,00m (abzüglich der kleinen Ecke unten links).

Es ist eine selbsterdachte Notation, die Wireframes und Sitemap in einem Diagramm vereint. Die Wireframes sind im Moment noch sehr wild gezeichnet. Nach und nach werde ich sie reinzeichnen.

Im Anschluss daran werde ich einen Test mit diesen Wireframes machen. Ich suche Leute, die sich für einen kleinen, frühen Test begeistern können. Das ganze dauert etwa 30 minuten. Wer mitmacht erfährt auch, was es mit meinem Diplom auf sich hat.

Hier das ganze noch in einem frühen Stadium: Man beachte die vielen Testgeräte oben im Bild.

Also: Testwillige, bitte melden!