Be kind, rewind

Ein neuer Film mit Jack Black (School of Rock) und Mos Def (Hitchhiker’s Guide to the Galaxy). Die Story: Zwei Typen haben eine Videothek. Auf einmal sind alle Bänder leer – also drehen die zwei alle Filme nach. Der Trailer sieht super aus.

Trailer: Be kind, Rewind

Natürlich lässt sich das Thema auch kritisch analysieren: Wären die Kopierschutzmaßnahmen nicht so restriktiv, hätten die beiden einfach die Filme von den DVDs1 auf die Bänder überspielen können und hätten ihr bisheriges Leben weiter gelebt.

Okay, das wäre nicht halb so absurd gewesen. Außerdem schaut sich keiner einen Film von zwei Filmkopierenden Nerds an. Außer wenn man in’s Kino geht und die Beiden in den Knast wandern2.

via: cinemattic

  1. Wir reden hier von einer Videothek. Wie groß war doch gleich der VHS-Anteil gestern Abend in der lokalen Videothek? []
  2. Ja, bei uns läuft sie noch – die „Hart aber gerecht“-Werbung mit den zwei Kerlen, die ins Gefängnis kommen. []

Ein Gedanke zu „Be kind, rewind“

  1. Und wenn wir ganz viel Glück haben kommt der blöde Spruch vor wo ein Kunde eine DVD in die Videothek zurückbringt mit den Worten „Hab auch zurück gespult!“ hehehehe

Kommentare sind geschlossen.