Warum Star Trek: Online nicht erfolgreich werden wird

  • english
  • german

Ich freue mich seit langem über die Entwicklung eines Online-Rollenspiels im Star Trek-Universum. Seit kurzem existiert ein sogenannter „Gameplay Trailer„. Warum dieser die Vorfreude trübt, möchte ich hier erklären.

Star Trek ist eine Serie über Diplomatie, Völkerverständigung, Toleranz, Charaktere und Technologie. Wenn ich mir den Trailer ansehe bin ich begeistert – bis 0:50 (als der Sprecher mit dem „However“ beginnt). Ist STO ein Spiel über Krieg, Leveln und Punkte sammeln geworden?

Der Trailer stellt STO als Action-Game dar, welches aus Phasern und Feinden besteht. Dies war selten anders. Nut wenige Spiele unter der Star Trek-Lizenz wurden dem Namen wirklich gerecht. Die Mehrzahl war ein armseliger, nachträglcher Star Trek-Anstrich, der auch „StarCraft: Star Trek-Edition“ oder „Quake: Borg Invasion“ hätte heißen können.

Es ist traurig, dass dies hier ebenfalls zu passieren droht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.