3 Gedanken zu „Backup-Freitag“

  1. Nur Backup-„Friday“ wär mir sogar schon zu heiß :-). Echt super ist (Achtung: Werbung) Acronis, das einfach jeden Tag ein inkrementelles (nur der Teil der sich geändert hat) Backup der Platte nach extern macht, ohne dass man dabei merklich beim Arbeiten behindert wird.

  2. Ja, mir auch. Sachen, die sich ständig ändern habe ich aber ohnehin auf drei Rechnern verteilt. Zum Synchronisieren benutze ich Synchronex.

    Ich werde mir in absehbarer Zukunft noch 2 USB-Festplattenrahmen kaufen, und die Backups dann bei Freunden hinterlegen. Das sollte für die meisten Fälle sicher genug sein. Und wenn der Odenwald doch mal mit Atombomben angegriffen wird, hilft mir ein Backup eh nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.