Blöd, wenn da überall der eigene Name dran steht.

Ich bin mit der ungefähren Zeitplanung meiner Diplomarbeit fertig. Danach bin ich Ende 2010 fertig1. Im Gegensatz zu eigentlich allen bisherigen Projekten im Studium arbeite ich hier alleine. Das hat nicht nur Nachteile: Ich kann Arbeiten wann ich will, muss auf niemanden (außer mir selbst) warten und kann meinen Mitarbeitern die Zeit einteilen.

Gantt-Chart Diplom

Wie das Diagramm Äußerst übersichtlich zeigt, ist immer die gleiche Person für die aufgaben zuständig. Ob ich tatsächlich mit acht Stunden am Tag und ohne Wochenenden hinkomme wird sich noch zeigen.

  1. naja, das muss trotzdem bis zum 16.6. abgegeben sein [zurück]

8 Gedanken zu „Blöd, wenn da überall der eigene Name dran steht.“

  1. Sarathai: „Hey Claude! Wie geht’s der Diplomarbeit?“
    Amenthes: „Nicht so gut, ich hatte leichte Motivationsprobleme mit mir, also habe ich als Personalabteilung einen Kommunikationsmanager eingestellt. Dummerweise habe ich als Buchhaltung den Typ wieder entlassen, um Kosten zu sparen. Dann war ich als Programmierer wieder sehr unmotiviert, und musste mir eine Abmahnung schreiben. Daraufhin musste ich mich als Rechtsabteilung einschalten. Allerdings habe ich als Chef dann interveniert. Blöderweise gab das dann Stress, da ich rausfand dass ich als Marketingmanager eine Affäre mit meiner Freundin hatte. Ich wollte mich dann wieder rauswerfen, alles nicht so einfach…“
    Sarathai: „Oh, ok. Und wie ist der Stand jetzt?“
    Amenthes: „Weiß nicht wir reden alle nicht mehr miteinander…“

  2. Also wirklich, da gibts so viele Sachen die man da machen kann:

    Skateboardfahren und Chris Lloyd kennenlernen
    Dein eigenes Schiff sprengen und auf der HMS Bounty Richtung Sonne fliegen.
    Einfach nach links springen (ok, der ist schwer)

    Aber der einfachste Weg: Move to Bajor! Where terrorists smile at you 26/8!

  3. Ohje…ich merke schon, dass ich bis zum 16.06.2008 abheschrieben bin! *phhhh….*
    🙂

  4. Du hast meinen vollsten Respekt dafür, dass du acht Stunden täglich an der Diplomarbeit arbeiten willst. Ich könnte des net…

  5. Na immerhin hast du ne Planung. Was mir immer noch fehlt is son Programm das ein kleines Männchen aus dem Rechner kommen lässt, dass mich dann mit seinem Gummihammer zum arbeiten zwingt… DAS wär doch mal n Projekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.